CUSHING-SYNDROM

« Back to Glossary Index

Das Cushing-Syndrom“ ist ein Überschuss an Cortisol und kann zu folgenden Erscheinungen führen:

  • Gewichtszunahme an Bauch,
  • Gesicht und Hals im Kontrast zu dünnen Beinen und Armen ;
  • Rundes, gerötetes Gesicht ;
  • Fettansammlungen hinter dem Hals (Büffelbuckel) und am Rumpf ;
  • Dünne, fettige Haut;
  • Dehnungsstreifen am Bauch, an den Oberschenkeln und an den Armen ;
  • Blutergüsse;
  • Muskelschwäche ;
  • Osteoporose ;
  • Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen (Angstzustände, depressive Symptome) ;
  • Konzentrationsstörungen oder Gedächtnisverlust ;
  • Diabetes ;
  • Bluthochdruck.

Quelle: https://www.surrenales.com/corticosurrenalome/“ www.glandula-online.de